EZA
Heizungspumpentausch, Stromsparwettbewerb, Energiefasten

Die „Erste Oberallgäuer Klimameisterschaft“


Wir machen gutes Klima ... und zwar mit Ihrer Hilfe!


Heizungspumpentausch, Energiefasten und Stromsparwettbewerb - die drei "Disziplinen" der Ersten Oberallgäuer Klimameisterschaft.
Heizungspumpentasch und Energiefasten sind beendet, aber der Stromsparwettbewerb läuft noch und freut sich über weitere Teilnehmer. Mitmachen ist laufend möglich!
 

Die 1. Oberallgäuer Klimameisterschaft ist eine Initiative im Rahmen des Masterplan 100% Klimaschutz im Landkreis Oberallgäu.
Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlichen eingeladen, sich an den Aktionen zu beteiligen und durch eine Senkung ihres Energieverbrauchs einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Helfen Sie mit, bis 2050 100% Klimaschutz für das Oberallgäu zu verwirklichen – das heißt 100% erneuerbare Energien und 0% CO2-Ausstoß.



Flyer Klimameisterschaft mit Teilnahmeformular für den Stromsparwettbewerb (3.4 MB)
Klimameisterschaft - Flyer zum Download
Klimameisterschaft - Flyer zum Download

Stromsparwettbewerb 2017/2018 - Sparen und mehrfach gewinnen!

Machen Sie mit beim zweiten Stromsparwettbewerb des Landkreises Oberallgäu - Sie leisten Ihren persönlichen Beitrag zum Klimaschutz und gewinnen dreifach dabei!
 
  • Die besten Stromsparer erhalten wertvolle Hauptgewinne
  • Alle Stromsparer nehmen automatisch am großen Gewinnspiel teil
  • Alle Stromsparer gewinnen automatisch durch eine reduzierte Stromrechnung

Und so funktioniert´s

1. Anmelden:
Melden Sie sich gleich zum Stromspar­wettbewerb an und nutzen Sie dafür das Teilnahmeformular. Bitte vergessen Sie nicht, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben, damit wir Sie regelmäßig über unseren Stromspar-Newsletter mit wertvollen Tipps zum Energiesparen versorgen können.

Teilnahmeformular und Abrechnungen können bis zum Ende der Aktion im Spätherbst 2018 laufend eingereicht werden!

per Post: Landratsamt Oberallgäu, Koordinationsstelle Klimaschutz, Oberallgäuer Platz 2, 87527 Sonthofen
per Mail: klimaschutz@lra-oa.bayern.de

 
3. Abrechnungen einreichen:
Nachdem Sie, entsprechend Ihres Einstiegs in den Wettbewerb, mehrere Monate oder bis zu einem Jahr Strom gespart haben, reichen Sie bitte Ihre Abrechnungskopien für den Abrechnungszeitraum, in dem Sie Strom gespart haben, sowie für den Abrechnungszeitraum davor (als Vergleichszeitraum) beim Landratsamt  ein.

Bitte melden Sie sich vor dem Einreichen der Abrechnungen unbedingt mit dem Teilnahmeformular für den Wettbewerb an.
2. Stromverbrauch reduzieren:
Reduzieren Sie innerhalb eines Abrechnungszeitraumes Ihren Stromverbrauch (Netzbezug).
Wertvolle Tipps zum Stromsparen erhalten alle registrierten Teilnehmer per Newsletter, oder schauen Sie mal rein in den Energie-Altlas Bayern, der ebenfalls viele Anregungen zum Energiesparen im Haushalt liefert.
Viele Oberallgäuer Gemeinden unterstützen den Stromsparwettbewerb mit interessanten Aktionen - fragen Sie in Ihrem Rathaus nach!


 

4. Gewinnen!

1. Preis: ein E-Bike der Firma Kettler im Wert von 2.800 Euro, gesponsert von der Firma Bosch und dem Fahrradcenter Hermann, Sonthofen
2. Preis: ein Gutschein für ein Jahr Ökostrom gesponsert von den AllgäuStrom Partnern
3. Preis: ein Gutschein für ein energieeffizientes A+++ Haushaltsgerät, gesponsert von der Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu

Alle Stromsparer nehmen automatisch am großen Gewinnspiel mit tollen Lospreisen teil! Hierbei haben Sie die Chance auf:

  • ein Wochenende für 2 Personen mit allinklusiv light Verpflegung in 100 % Bio-Qualität im Biohotel Ifenblick in Balderschwang
  • eine Übernachtung für 2 Personen inklusive aller Bio-Verwöhnleistungen im Biohotel Mattlihüs in Oberjoch
  • Gutschein für ein vegetarisches / veganes Abendessen im Biohotel Schratt in Steibis
  • Ein Segelflug gesponsert vom Segelflugplatz Agathazell e.V.
  • Ein E-Auto für ein Wochenende gesponsert vom Autohaus Sirch, Kempten
  • Gutscheine für ein E-Bike für einen Tag gesponsert von Radsport Schaich, Sonthofen
  • Freifahrscheine für Oberallgäuer Bergbahnen gesponsert von: Bergbahnen Oberstdorf Kleinwalsertal, Hörnerbahn, GO Ofterschwang, Bergbahnen Hindelang-Oberjoch
  • Gutscheine für geführte Moorexkursionen gesponsert vom Bund Naturschutz
  • Gutscheine für die „Alpseerallye“ des Naturerlebniszentrum NEZ
  • Gutscheine für freien Eintritt in die Naturparkausstellung im Alpseehaus, gesponsert vom Naturpark Nagelfluhkette
  • Allgäu Fan Cards mit Bonuspreisen und vielen weiteren Vorteilen bei über 100 Freizeitpartnern im Oberallgäu und Kleinwalsertal gesponsert von der OATS
  • ÖPNV-Tickets zum kostenlosen Benutzen von Bus und Bahn im Oberallgäu an einem Tag
  • und vieles mehr


Wir bedanken uns herzlich bei den Sponsoren der Oberallgäuer Klimameisterschaft!











 

Energiefasten - hier ist weniger nicht mehr, aber besser!
 

diese Aktion ist bereits abgeschlossen
Warum die Fastenzeit nicht einmal zu einer Fastenkur der besonderen Art nutzen? Wir laden Sie ein, in den sieben Wochen zwischen Aschermittwoch und Karfreitag das Thema Energie und Ressourcenverbrauch in den Fokus Ihrer Wahrnehmung zu rücken und ganz bewusst die eine oder andere Gewohnheit in Ihrem Alltag zu hinterfragen oder zu überdenken.

Sie werden feststellen Energiefasten macht Spaß, ist spannend und hat – im Gegensatz zu einer herkömmlichen Fastenkur – nichts mit Verzicht zu tun.
Beim Energiefasten erhalten Sie Tipps, wie Sie mit einfachen Mitteln aktiv zum Klimaschutz beitragen können, jede Woche steht eine andere Maßnahme im Mittelpunkt.
Das Energiefasten ist eine gemeinsame Aktion mit dem Klimaschutzmanagement der Stadt Kempten und wird unterstüzt von der katholischen und evangelischen Kirche in Stadt und Landkreis. In zahlreichen Kirchengemeinden werden die Gemeindemitglieder in der Fastenzeit humorvoll gestaltete Postkarten mit Tipps für eine klimaschonende Lebensweise vorfinden. Mittels der Karten können sich die Kirchenbesucher für das Energiefasten registrieren lassen.

Alle interessierten Personen, die die untenstehende Teilnahmekarte oder eine der Postkarten aus den Kirchen einschicken, werden für das Energiefasten registriert.
Die Teilnehmer erhalten über einen Newsletter für die Dauer der Fastenzeit Tipps und Anregungen für eine nachhaltige Lebensweise und nehmen automatisch an einer Verlosung teil. Hierbei gibt es ÖPNV-Tagestickets und Allgäu-Walser Fan Cards zu gewinnen, also Preise, mit denen die Gewinner das Energiefasten gleich fortsetzen können, ganz nach dem Motto gönn´deinem Auto eine Pause und nutze die Freizeitangebote vor Ort!

Die Teilnahmekarte für Energiefasten finden Sie hier:

Postenkarten als PDF (1.6 MB)

Heizungspumpentausch
 

diese Aktion ist beendet. Die neue Pumpe arbeitet bereits im Heizungskeller der Gewinner-Familie.
Alte Heizungspumpen sind wahre Stromfresser und verbrauchen bis zu sechs mal soviel Energie wie eine moderne, hocheffiziente Pumpe. Der Austausch einer alten Heizungspumpe rechnet sich schon nach wenigen Jahren und der Ersatz und Einbau werden zudem noch mit 30% staatlich gefördert: Infos unter www.bafa.de.

Den alten Stromfressen unter den Pumpen ging es daher bei der Aktion Heizungspumpentausch „an den Kragen“:
Im Winter 2017/2018 wurde die "älteste Heizungspumpe im Oberallgäu" gesucht.
Und das Rennen machte eine Pumpe aus dem Jahr 1980. Das fast 40 Jahre alte Modell der Firma Grundfos arbeitete im Heizungskeller einer jungen Familie aus Lauben.
die neue Pumpe arbeitet: neue und alte Pumpe im Vergleich
die neue Pumpe arbeitet: neue und alte Pumpe im Vergleich
die neue Pumpe arbeitet: neue und alte Pumpe im Vergleich
Der Einbau der neuen Pumpe erfolgte im Juli 2018. Am 30.07. wurde die neue Pumpe der Gewinnerfamilie aus Lauben von einem Mitarbeiter der Firma Grundfos im Beisein der Klimaschutzbeauftragten des Landkreises Oberallgäu feierlich überreicht und im Anschluss sofort vom Team der Firma Bechler & Welz & Hittmann GmbH aus Wiggensbach eingebaut.
 
Der Austausch war innerhalb einer halben Stunde vollzogen und der Dienst der alte Pumpe aus dem Jahr 1980 damit endgültig beendet.
Die neue Hocheffizienzpumpe verbraucht nun über 50% weniger Strom als ihre Vorgängerin und wird mit Beginn der neuen Heizperiode die Stromkosten der Familie deutlich spürbar reduzieren.

Es ist nie zu früh!
Werde noch heute Allgäuer Klima-Bürger



Das Wissen um den Klimawandel und den Klimaschutz ist gerade für die nachfolgenden Generationen von herausragender Bedeutung.

Berichte uns von Deinem Engagement und Deinem Beitrag zum Klimaschutz.