Schmitt
Solar-Offensive Oberallgäu

Nutze die Sonnenkraft vom eigenen Dach


Strom selbst erzeugen und nutzen


Die Oberallgäuer Solar Offensive ist eine Kampagne des Landkreises Oberallgäu in Kooperation mit regionalen Energieversorgern, Anlagenerrichtern und Stromspeicherherstellern. Ziel ist es, den Anteil privater Solaranlagen mit Stromspeicher im Landkreis zu erhöhen.

Auf den Dächern unseres Landkreises gibt es noch jede Menge ungenutztes Potential für Solaranlagen, welches es für die Erreichung der Klimaschutzziele unbedingt zu aktivieren gilt. Die Solar-Offensive möchte Sie informieren und ermutigen, Ihren eigenen Strom, idealerweise in Verbindung mit einem Stromspeicher zu erzeugen und selbst zu nutzen.

Eine optimale Informations- und Planungsgrundlage bietet Ihnen das neue Solarkataster Oberallgäu.

Download Infofaltblatt Solaroffensive (2.4 MB)
Photovoltaik-Infotafel im Naturpark Nagefluhkette
Photovoltaik-Infotafel im Naturpark Nagefluhkette
Landrat Klotz mit Unterstützern der Solar-Offensive vor der neuen Fassade des Landratsamtes mit integrierter Photovoltaik
Landrat Klotz mit Unterstützern der Solar-Offensive vor der neuen Fassade des Landratsamtes mit integrierter Photovoltaik
Landrat Klotz mit Unterstützern der Solar-Offensive vor der neuen Fassade des Landratsamtes mit integrierter Photovoltaik

Drei von vielen guten Gründen für Sonnenenergie:

eza_solarzellen
eza_solarzellen
Strom selber machen

Eigene Äpfel aus dem Garten, eigener Strom vom Dach – die Kraft der Sonne macht unabhängig in vielen Bereichen. Nutzen Sie Ihr Hausdach und die Kraft der Sonne zur Erzeugung Ihres eigenen Stroms.
steuer_sonnenuntergang_obermaiselstein
steuer_sonnenuntergang_obermaiselstein
Kapital in Sonne anlegen

Ihre Photovoltaik­anlage erwirtschaftet umweltfreundlich Gewinne und sichert eine enkeltaugliche Zukunft. Je nach Stromverbrauch, sind die Renditen höher als am Aktienmarkt.
Solardach mit Windrädern
Solardach mit Windrädern
Unabhängig werden

Mit einer eigenen Solaranlage, idealerweise verbunden mit einer Speicherbatterie, erhöhen Sie Ihre Unabhängigkeit vom Strommarkt und sind von steigenden Strompreisen kaum noch betroffen.
Unsere Botschafter in Sachen "selbst gemachter" Strom
 

Die Solarbotschafter der Solar-Offensive Oberallgäu


Die Solarbotschafterinnen und Solarbotschafter im Landkreis Oberallgäu sind Bürgerinnen und Bürger, die bereits eigene Anlagen installiert und so schon über Jahre Erfahrungen mit Photovoltaik (PV), Solarthermie und/oder Stromspeichern gesammelt haben. Sie informieren unabhängig, kostenlos und ehrenamtlich interessierte Mitbürger/innen in Sachen Solarenergie.


Alle BotschafterInnen mit Möglichkeit zur Kontaktaufnahme sowie alle Infos, wie Sie selbst Solar-Botschafter werden können, finden Sie hier:


zu den SolarbotschafterInnen

Ihr Weg in eine unabhängige Energieversorgung mit Solaranlage und Stromspeicher

  1. Wie gut eignet sich mein Hausdach zur Stromerzeugung? Wie hoch ist mein Einsparpotenzial? – Das überprüfen Sie einfach mit dem neuen Solarkataster.

  2. Sie haben Ihr Solarstrompotenzial und die Stromspeichermöglichkeiten ermittelt? Dann holen Sie Beratung und Angebote ein.

  3. Sie haben zusammen mit Experten die perfekte Anlage für Ihre Bedürfnisse geplant? Besprechen Sie die günstigste Finanzierung mit erfahrenen Bankberatern.

  4. Nun geht´s an die Umsetzung: Vergeben Sie die Aufträge und sichern Sie  sich dabei die Rabatte der Partnerbetriebe der Solar-Offensive.

  5. Die Sonne scheint - Ihre Solaranlage arbeitet. Es ist wolkig – Ihr Stromspeicher stellt Ihnen dennoch Ihren selbst erzeugten Strom zur Verfügung: ein schönes Gefühl, unabhängig zu sein!
fotolia
Montage einer PV-Anlage
Montage einer PV-Anlage
© fotolia
Montage einer PV-Anlage



Das neue Solarkataster für das Oberallgäu

Ist mein Hausdach für eine Photovoltaikanlage zur Stromerzeugung oder Solarthermie geeignet?

Antworten darauf gibt das neue Solarpotenzialkataster für den Landkreis Oberallgäu. Ein südausgerichtetes Dach ist heute jedenfalls keine Grundvoraussetzung mehr!

Das Solarkataster zeigt für jedes Gebäude im Landkreis, wie geeignet es für die Installation einer PV- oder Solarthermieanlage ist. Sie können das Dach Ihres Hauses identifizieren und mit der Software online eine eigene PV-Anlage grafisch einfügen und detailliert konfigurieren. Sie erfahren dabei, welchen Anteil des erzeugten Solarstroms Sie selber nutzen können. Dabei wird berücksichtigt, zu welcher Tageszeit Sie ihren Strom hauptsächlich nutzen.
Auch wie sich ein Batteriespeicher auswirkt und vor allem welchen wirtschaftlichen Nutzen Sie erwarten können ist Teil der kostenlosen und unabhängigen Analyse.

Bitte beachten Sie, dass die Analyseergebnisse des Solarpotenzialkatasters auf einem automatisierten Verfahren basieren. Die Ergebnisse dienen Ihrer ersten Information, sie ersetzen aber nicht die Fachberatung durch einen qualifizierten Installateur und erfolgen ohne Gewähr.
Kartendarstellung aus dem Solarkataster
Kartendarstellung aus dem Solarkataster
Kartendarstellung aus dem Solarkataster




Es ist nie zu früh!
Werde noch heute Allgäuer Klima-Bürger



Das Wissen um den Klimawandel und den Klimaschutz ist gerade für die nachfolgenden Generationen von herausragender Bedeutung.

Berichte uns von Deinem Engagement und Deinem Beitrag zum Klimaschutz.