Heike Schmitt
Kommunale Allianz für den Klimaschutz

Oberallgäuer Energieallianz


"Die Energieallianz schafft eine Basis der Zusammenarbeit von Landkreis und Gemeinde, damit die Energiewende gelingen kann."


Ein enges Bündnis zwischen Landkreis und Kommunen für den Klimaschutz - das ist die „kommunale Energieallianz Oberallgäu“. Der Landkreis Oberallgäu arbeitet darin mit seinen kreisangehörigen Gemeinden aktiv an der Energie­wende – mit dem Schwerpunkt Energieeffizienz, insbesondere im Wärmebereich.

Mittlerweile gehören 22 der 28 Kreiskommunen dem Bündnis an und verpflichten sich damit, Energie effizient zu nutzen und möglichst viel erneuerbare Energie einzusetzen. Im Gegenzug finanziert der Landkreis zugunsten der Gemeinden verschiedene Leistungen durch das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!).

Landrat Klotz bezeichnet die Energieallianz Oberallgäu als unverzichtbar und will sie weiter ausbauen. "Die Energieallianz schafft eine Basis der Zusammenarbeit von Landkreis und Gemeinde, damit die Energiewende gelingen kann". Die Energieallianz war der erste Zusammenschluss dieser Art in Deutschland.





Leistungen durch das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) für die Kommunen:

  • Aufbau einer Energiebuchhaltung zur Verbrauchserfassung für zunächst drei kommunale Liegenschaften (z.B. Schule, Kindergarten und Rathaus)
  • eine jährliche Hausmeisterschulung für die Hausmeister aller kommunalen Liegenschaften
  • eine jährliche Info-, Weiterbildungs- und Austauschveranstaltung für Bürgermeister, Gemeinderäte, Mitarbeiter der Verwaltung und Mitglieder kommunaler Energieteams
  • Regelmäßige Informationspakete für BürgerInnen (Artikel für die Gemeindezeitung, Energietipps für Gemeindemitteilungen, Inhalte für Website,…)
  • weitere Leistungen wie beispielsweise die Neuberechnung einer detaillierten kommunalen Energiebilanz für die beteiligten Gemeinden
  • In 2018 kann zudem jede Kommune eine vierstündige Impulsberatung aus dem gesamten Portfolio des Energie- und Umweltzentrums Allgäu nutzen.


Teilnehmende Gemeinden


Seit dem Start der kommunalen Energieallianz Oberallgäu Ende 2013 sind die folgenden Städte, Märkte und Gemeinden beigetreten:

Markt Bad Hindelang

Klimaschutzkonzept (418 KB)

Gemeinde Balderschwang

Klimaschutzkonzept (346 KB)

Gemeinde Betzigau

Klimaschutzkonzept (380 KB)

Gemeinde Blaichach

Klimaschutzkonzept (386 KB)

Markt Buchenberg

Klimaschutzkonzept (404 KB)

Markt Dietmannsried

Klimaschutzkonzept (392 KB)

Gemeinde Fischen im Allgäu

Klimaschutzkonzept (362 KB)

Gemeinde Haldenwang

Klimaschutzkonzept (395 KB)

Markt Oberstaufen

Klimaschutzkonzept (401 KB)

Gemeinde Ofterschwang

Klimaschutzkonzept (383 KB)

Gemeinde Oy-Mittelberg

Klimaschutzkonzept (395 KB)

Gemeinde Rettenberg

Klimaschutzkonzept (344 KB)

Gemeinde Waltenhofen

Klimaschutzkonzept (384 KB)

Markt Wiggensbach

Klimaschutzkonzept (380 KB)

Gemeinde Wildpoldsried

Klimaschutzkonzept (387 KB)
Wer ist Allgäu-Klimaschutz?


Allgäu Klimaschutz, das sind wir alle.
Jede/r kann mitmachen!