Schmitt
Solar-Offensive Oberallgäu

Solarbotschafter im Oberallgäu


unabhängige Beratung "von Bürgern für Bürger"


Die Solarbotschafterinnen und Solarbotschafter im Landkreis Oberallgäu sind Bürgerinnen und Bürger, die bereits eigene Anlagen installiert und so schon über Jahre Erfahrungen mit Photovoltaik (PV), Solarthermie und/oder Stromspeichern gesammelt haben. Sie informieren unverbindlich, unabhängig, kostenlos und ehrenamtlich interessierte Mitbürger/innen in Sachen Solarenergie.
Die Motivation der Solarbotschafter/innen ist es, die Energiewende im Landkreis voran zu bringen - damit sind Sie wertvolle Unterstützer des "Masterplans 100% Klimaschutz" für das Oberallgäu.

Sie überlegen, selbst in eine Photovoltaik- oder Solarthermieanlage und/oder einen Stromspeicher zu investieren? Dann profitieren Sie von den Erfahrungen der Solarbotschafter und nutzen Sie deren Wissen für Ihren persönlichen Einstieg ins Thema "Solarenergie".
Die Solarbotschafterinnen und -botschafter freuen sich über Ihre Kontaktaufnahme!


Die Kontaktaufnahme mit den Solarbotschafter/innen erfolgt entweder direkt mit den Botschaftern oder über die Koordinationsstelle Klimaschutz im Landratsamt.

Eine Beratung zuhause von zertifizierten Energieberatern gibt es übrigens über eza! und die Verbraucherzentrale, gefördert vom Bundeswirtschaftsministerium (Selbstbeteiligung: 30 Euro).

Solarbotschafter in Dietmannsried:


Solarzellen mit Elektroauto
Solarzellen mit Elektroauto
Edi Stiegeler aus Dietmannsried

"Wir betreiben eine PV-Anlage in Verbindung mit einem Stromspeicher und fahren ein Elektro-Auto, das wir überwiegend mit unserem selbst erzeugten Strom laden. Gerne gebe ich auch Auskunft über meine Erfahrungen mit verschiedenen Dachausrichtungen."

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungs-austausch telefonisch direkt Kontakt mit Edi Stiegeler auf: 08374 / 7529 oder per Email über die Koordinationsstelle Klimschutz: klimaschutz@lra-oa.bayern.de
Josef Stiegeler
PV-Anlage Josef Stiegeler
PV-Anlage Josef Stiegeler
© Josef Stiegeler
Josef Stiegeler aus Dietmannsried

“Wir betreiben eine PV-Anlage, die je zur Hälfte auf ein Süd- und ein Westdach montiert ist, um den Eigenverbrauchsanteil zu erhöhen”. Gerne stehe ich für einen Erfahrungsaustausch zur Verfügung."

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungs-austausch telefonisch direkt Kontakt mit Josef Stiegeler auf: 08374 / 5897680 oder per Email über die Koordinationsstelle Klimschutz: klimaschutz@lra-oa.bayern.de
Wilhelm Wölfle
PV-Anlagen Wölfle
PV-Anlagen Wölfle
© Wilhelm Wölfle
Wilhelm Wölfle aus Dietmannsried

"Ich betreibe bereits seit über 10 Jahren PV-Anlagen und gebe gerne Auskunft über meine Erfahrungen".

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch telefonisch direkt Kontakt mit Wilhelm Wölfle auf: 08374/7335. 
Manfred Reisacher
PV-Anlage
PV-Anlage
© Manfred Reisacher
Manfred Reisacher aus Dietmannsried

"Gerne gebe ich Auskunft über unsere PV-Anlage. Eine Besonderheit bei uns ist, dass aus netztechnischen Gründen die Einspeisung auf 22 KW/p begrenzt ist."

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungs-austausch telefonisch direkt Kontakt mit Manfred Reisacher auf: 08374/1887. 
Peter Mösle
PV-Anlage Mösle
PV-Anlage Mösle
© Peter Mösle
Familie Mösle aus Dietmannsried

"Wir betreiben bereits seit dem Jahr 2001 eine PV-Anlage und geben gerne Auskunft über unsere Erfahrungen."

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch telefonisch direkt Kontakt mit Familie Mösle auf: 08374/7820.
Karl Rietzler
PV-Anlage Rietzler
PV-Anlage Rietzler
© Karl Rietzler
Karl Rietzler aus Dietmannsried

"Ich betreibe seit August 2016 eine PV-Anlage mit der Leistung von 10 KW für den Eigenbedarf. Die Anlage ist auf der West- und Ost- Seite montiert und ist auch für einen Batteriespeicher vorbereitet. Gebe gerne meine Erfahrungen weiter."

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch telefonisch direkt Kontakt mit Karl Rietzler auf: 08374/93529.
eza!
PV-Anlage
PV-Anlage
© eza!
Familie Schöllhorn aus Dietmannsried

"Auf den Dächern unseres landwirtschaftlichen Anwesens betreiben wir mehrere Photovoltaik-Anlagen. Die Erste seit dem Jahr 2003. Gerne geben wir Auskunft über unsere Erfahrungen."

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch telefonisch direkt Kontakt mit Familie Schöllhorn auf: 08374/25597 bzw. per Mail mit der Koordinationsstelle Klimaschutz.
Stefan Mayr
PV-Anlage Mayr
PV-Anlage Mayr
© Stefan Mayr
Stefan Mayr aus Dietmannsried

"Mein Beitrag zur Energiewende ist unter anderem eine PV-Anlage mit 12,8 Kw/p. Gerne stehe ich für Auskünfte zur Verfügung."

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch telefonisch direkt Kontakt mit Stefan Mayr auf: 08374-8340.
eza!
PV-Anlage
PV-Anlage
© eza!
Siegfried Leising aus Dietmannsried

"Ich betreibe eine PV-Anlage zur Netzeinspeisung und gebe gerne meine Erfahrungen weiter."

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch telefonisch direkt Kontakt mit Siegfried Leising auf: 08374-6069.
Solarbotschafter in Durach:
eza!
PV-Anlage
PV-Anlage
© eza!
Dimitri Gmeiner aus Durach

"Ich betreibe vier große PV-Anlagen und tausche mich gerne über Erfahrungen damit und Ansätze für die Nutzung nach der Einspeisevergütung aus".

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch mit Herrn Gmeiner Kontakt mit der Koordinationsstelle Klimaschutz auf: klimaschutz@lra-oa.bayern.de
Andreas-Tschiesche
PV-Anlage
PV-Anlage
© Andreas-Tschiesche
Peter Andreas-Tschiesche aus Durach

"Ich bin im Energieteam Durach aktiv und gebe gerne Auskunft zu meiner PV-Anlage und weiteren Energiethemen rund um das Eigenheim".

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch mit Herrn Andreas-Tschiesche Kontakt mit der Koordinationsstelle Klimaschutz auf: klimaschutz@lra-oa.bayern.de.
eza!
PV-Anlage
PV-Anlage
© eza!
Tobias Gudermann aus Durach

"Wir haben eine möglichst große, immer noch kleine PV-Anlage mit 9,6 kWp, um auch unser Elektroauto mit zu versorgen".

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch mit Herrn Gudermann Kontakt mit der Koordinationsstelle Klimaschutz auf: klimaschutz@lra-oa.bayern.de.
eza!
PV-Anlage
PV-Anlage
© eza!
Uschi Kempin aus Durach

"Wir betreiben eine Anlage mit 3kWp, aufgeständert in ungünstiger Lage. Wir haben bereits 19 Jahre Erfahrung und betreiben zusätzlich eine Solarthermische Anlage, in Verbindung mit einer Pellets und Stückholz-Heizung".

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch mit Frau Kempin Kontakt mit der Koordinationsstelle Klimaschutz auf: klimaschutz@lra-oa.bayern.de.
eza
Solarzellen
Solarzellen
© eza
Michael Hörmann aus Durach

"Ich betreibe ebenfalls eine PV-Anlage und kann gerne Auskunft geben, was dabei zu beachten ist".

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch mit Herrn Hörmann Kontakt mit der Koordinationsstelle Klimschutz auf: klimaschutz@lra-oa.bayern.de
Guido Butscher
Haus Familie Butscher
Haus Familie Butscher
© Guido Butscher
Familie Butscher aus Durach

"Unser Gebäude erzeugt über eine PV Anlage ca. 14.000 kWh Strom, über eine Brennstoffzelle nochmals ca. 13.300 kWh Strom und über eine thermische Solaranlage mit Ganzjahres Röhrenkollektoren 12.000 kWh."

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch direkt per Mail Kontakt mit Familie Butscher:
guido.butscher@gmx.de.
Stefan Kipke
PV-Anlage Haus Kipke
PV-Anlage Haus Kipke
© Stefan Kipke
Stefan Kipke aus Durach

"meine PV-Anlage hat eine Leistung von 4140 Wp und wurde von der Firma Solux installiert. Es sind insgesamt 24 Module. 12 x 170 Wp und 12 x 175Wp von der Firma Schott. Die Anlage ist seit 2010 in Betrieb. Gerne gebe ich Auskunft über meine Erfahrungen."

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch mit Herrn Kipke Kontakt mit der Koordinationsstelle Klimschutz auf: klimaschutz@lra-oa.bayern.de
M. Mühlegger
Solarzellen
Solarzellen
© M. Mühlegger
Martin Mühlegger aus Durach

"Wir betreiben ein 7,8 kWp-Anlage in Verbindung mit dem Power to Heat - Konzept. Beim Bau haben wir schwierige Erfahrungen gemacht. Vielleicht können andere daraus lernen. Dafür bin ich Solarbotschafter".

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch mit Herrn Mühlegger Kontakt mit der Koordinationsstelle Klimschutz auf: klimaschutz@lra-oa.bayern.de

Solarbotschafter in Wildpoldsried:


eza!
Solarzellen
Solarzellen
© eza!
Klaus Echteler aus Wildpoldsried

"Ich möchte für Wildpoldsried Solarbotschafter sein! Ich betreibe eine Photovoltaik-Anlage mit Batteriespeicher und Infrarotheizungen mit intelligenter Steuerung."

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch mit Herrn Echteler Kontakt mit der Koordinationsstelle Klimschutz auf: klimaschutz@lra-oa.bayern.de
Markus Grillinger
PV-Anlage Haus Grillinger
PV-Anlage Haus Grillinger
© Markus Grillinger
Markus Grillinger aus Wildpoldsried

"Ich betreibe eine 7,5 kW Photovoltaik-Anlage in Verbindung mit einer 6 kWh-Sonnenbatterie". Seine Erfahrungen gibt Herr Grillinger gerne weiter.

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch mit Herrn Grillinger Kontakt mit der Koordinationsstelle Klimschutz auf: klimaschutz@lra-oa.bayern.de
Hans Reiter
PV-Anlage Familie Reiter
PV-Anlage Familie Reiter
© Hans Reiter
Hans Reiter aus Wildpoldsried

"Wir haben 2001 eine PV-Anlage mit 2,64 kwp installiert. Nach einem Dachumbau und Einbau einer Dachgaupe 2010 konnten wir nochmals eine Anlage mit 5,52 kwp einbauen und erzeugen jetzt ca. 7.000 kwh Strom pro Jahr. Unsere Erfahrung geben wir gerne weiter."

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch direkt per Mail Kontakt mit Herrn Reiter auf:
hans_reiter@gmx.net.
eza
Solarzellen
Solarzellen
© eza
Susi Vogl aus Wildpoldsried

"Ich betreibe eine PV-Anlage in Verbindung mit einem Batteriespeicher von "sonnen" und gebe gerne Auskunft über meine Erfahrungen damit."

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch direkt telefonisch Kontakt mit Frau Vogl auf: Tel.: 0173 / 7362016.                    
Thomas Pfluger
PV-Anlage Haus Pfluger
PV-Anlage Haus Pfluger
© Thomas Pfluger
Thomas Pfluger aus Wildpoldsried

„Unser Haus erzeugt mittels einer Ost-West PV-anlage (10 kWP) Strom, den wir in einer 10kWh Sonnenbatterie zwischenspeichern. Darüber hinaus laden wir mit einem Sonnencharger unser Elektroauto auf. Sehr gerne gebe ich meine Erfahrungen weiter."

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch direkt per Mail Kontakt mit Herrn Pfluger auf:
thomas@pflugers.de    

Solarbotschafter im südlichen Oberallgäu und Kempten:


Franz Neuhauser
Solaranlage Solarbotschafter Neuhauser, Bolsterlang
Solaranlage Solarbotschafter Neuhauser, Bolsterlang
© Franz Neuhauser
Franz Neuhauser aus Bolsterlang

"Ich betreibe meine PV-Anlage bereits seit 2001 und kann daher einerseits langjährige Erfahrung zum Betrieb weitergeben, andererseits beschäftige ich mich mit dem Wegfall der Einspeisevergütung für meine Anlage 2021. Erfahrung mit meiner thermischen Solaranlage habe ich seit den Neunzigern".

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch mit Herrn Neuhauser direkt Kontakt auf: Email
Reinhard Pargent
PV-Anlage Haus Pargent
PV-Anlage Haus Pargent
© Reinhard Pargent
Reinhard Pargent aus Bad Hindelang

"Meine Solaranlagen bestehen aus einer PV-Anlage mit 4,9 kW Peak und einigen thermischen Solarkollektoren zur Brauchwassererwärmung und Heizungsunterstützung.
Die ältesten thermischen Teile tun ihren Dienst nun schon seit weit über 30 Jahren."

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch mit Herrn Pargent Kontakt mit der Koordinationsstelle Klimschutz auf: klimaschutz@lra-oa.bayern.de
Sandra Caprano
PV-Anlage Haus Caprano Sonthofen
PV-Anlage Haus Caprano Sonthofen
© Sandra Caprano
Familie Caprano aus Sonthofen

"Wir betreiben eine PV-Anlage in Verbindung mit einem Batteriespeicher und fahren eine Elektroauto. Gerne geben wir Auskunft über unsere Erfahrungen".

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch direkt telefonisch Kontakt mit Familie Caprano auf: 08321/2769539.
Familie Fischer
Solarzellen Familie Fischer, Kempten
Solarzellen Familie Fischer, Kempten
© Familie Fischer
Familie Fischer aus Kempten

"Wir haben eine PV-Anlage die im Jahr ca. 7.700 kWh Strom erzeugt und einen Stromspeicher mit 16 kWh. Ferner sind wir in der sonnenCommunity, also 100% unabhängig vom bisherigen Energieversorger.
Wir fahren ein Elektro-Auto das wir mit unserem selbst erzeugten Strom laden, mittlerweile mit intelligentem sonnenCharger. Zudem haben wir eine Solarthermieananlage (36 m²) mit einem 5.000l Pufferspeicher für Heizung und Warmwasser.

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch direkt per Mail oder Telefon (0151/ 578 023 19) Kontakt mit Familie Fischer auf.
M. Warnking
Solarzellen
Solarzellen
© M. Warnking
Michael Warnking aus Wertach

"Ich betreibe eine Photovoltaik-Anlage mit 7,7 kWp und zusätzlich einen großen Batteriespeicher mit 10 kWh. Mit der Batterie speisen wir zusätzlich unsere Erd-Wärmepumpe. Außerdem beobachte ich den Markt für Elektroautos und freue mich über Austausch diesbezüglich."

Bitte nehmen Sie für einen Erfahrungsaustausch direkt Kontakt mit Herrn Warnking auf: E-Mail
Telefon: 08365-79 14 904
Es ist nie zu früh!
Werde noch heute Allgäuer Klima-Bürger



Das Wissen um den Klimawandel und den Klimaschutz ist gerade für die nachfolgenden Generationen von herausragender Bedeutung.

Berichte uns von Deinem Engagement und Deinem Beitrag zum Klimaschutz.