Allgäu Klimaschutz

Klimaschutz fängt zuhause an!

Infos und Tipps für Bürgerinnen und Bürger

Klima schützen - klug investieren!

Infos und Tipps für Unternehmen

Politik kann für gutes Klima sorgen

Infos und Tipps für Kommunen

Bist Du auch ein Klimadetektiv?

Infos und Tipps für Kinder und Jugendliche

Schützen. Bewahren. Handeln.
Klimaschutz im Allgäu geht uns alle an!





Termine & Neuigkeiten


25
APR

Precious Plastic

Initiativen mit und ohne Plastik
Plastik ist wertvoll, vielseitig und nicht unproblematisch. Einen Überblick über das Thema wird am 25. April an der Hochschule Kempten gegeben.
Wo: Gebäude W, Hörsaal W 101, der Hochschule Kempten
Wann: Do, 25.04.2019, 19 Uhr
Veranstalter: AK Öko der Hochschule Kempten, gemeinsam mit den Klimaschutzmanagements Kempten und Oberallgäu
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich
Ansprechpartner: klimaschutz@lra-oa.bayern.de

26
APR

100% Erneuerbarer Energie

Eröffnungsvortrag von Hans Josef Fell
Stellwerk Zukunft, schrankenlos nachhaltig
Wo: Bahnhof Martinszell-Oberdorf
Wann: Fr, 26.04.2019, 19.30 Uhr
Veranstalter: IG OMa
Kosten: kostenfrei, Spende möglich
Ansprechpartner: http://www.ig-oma.de/category/klimaschutz/

27
APR

Stellwerk Zukunft

Schrankenlos nachhaltig – Bürger setzen Signale für den Klimaschutz
Ideenbörse & Maßnahmenmesse
Wo: rund um den Bahnhof Martinszell-Oberdorf
Wann: Sa, 27.04.2019, 10 bis 16 Uhr
Veranstalter: IG OMa
Kosten: kostenfrei, Spende möglich
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich
Ansprechpartner: http://www.ig-oma.de/category/klimaschutz/

4
MAI

Kemptener Mobilitätstag

Elektrofahrzeuge, Fahrräder, Nahverkehr und Oldtimer
In der Kemptener Innenstadt wird auf verschiedenen Plätzen die Vielfalt der Mobilität ausgestellt. Details entnehmen Sie bitte der Tagespresse.
Wo: Innenstadt Kempten, u.a. St.-Mang-Platz, südl. Bahnhofstraße, Gerberstraße
Wann: Sa, 04.05.2019, 10-17 Uhr
Veranstalter: City-Management Kempten, Renergie Allgäu e.V., Verkehrsverbund mona, Klimaschutz Kempten
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich
Ansprechpartner: http://www.cm-kempten.de/veranstaltungen/autoausstellung.htm

10
MAI

Inno4Wood Barcamp

das erste Barcamp, das die Wertschöpfungskette Wald und Holz miteinander vereint
Zielgruppe: Akteure der Wertschöpfungskette Holz, Experten aus der IT-Branche, Start-Ups und Hochschulen, sowie Wissenschaftler
Wo: Hochschule Kempten
Wann: Fr, 10.05.2019, 2-tägig
Veranstalter: Holzforum Allgäu
Anmeldung: Anmeldung erforderlich
Ansprechpartner: Holzforum Allgäu: http://www.holzforum-allgaeu.de/holzforum/allgaeu/web.nsf/id/li_fdihb839yq.html

23
MAI

Wenn nicht jetzt - wann dann? Handeln für eine Welt, in der wir leben wollen

Harald Lesch im Rahmen des Allgäuer Literaturfestivals
Wo: Dorfsaal KULTIVIERT Wildpoldsried
Wann: Do, 23.05.2019, 20:00 Uhr
Kosten: Eintritt 15 Euro
Ansprechpartner: info@kultiviert.de (0 83 04) 92 49 70

Familie Lau privat
Wolfgang und Claudia Lau

Neue Klimabürger!

Claudia und Wolfgang Lau aus Martinszell-Oberdorf sind "Macher" - für das Klima, das ihnen als Eltern von drei Kindern besonders am Herzen liegt, und für ein lebendiges Miteinander in ihrem Dorf.

Hotel Berghof vor dem Allgäuer Hauptkamm

Energieeffizienzkampagne für Hotels im Oberallgäu

Mit Vor-Ort-Energieberatungen möchte der Landkreis Oberallgäu das Energiesparpotenzial bei Hotels und Gastgebern im Oberallgäu heben. Im Laufe der Kampagne sind weitere Aktionen geplant.
Bei Interesse erhalten Sie weitergehende Informationen beim Klimaschutzmanagement des Landkreises Oberallgäu.

oekom verlag
Klimasparbuch

Klimasparbuch - Gutscheinpartner gesucht!

Der Landkreis Oberallgäu und die Stadt Kempten geben in Zusammenarbeit mit dem oekom verlag ein "Klimasparbuch" mit zahlreichen Infos und Tipps rund um den Klimaschutz sowie einem umfangreichen Gutscheinteil für nachhaltigen und ökofairen Konsum heraus.

Superbass / CC-BY-SA-4.0 via Wikimedia Commons
Prof. Dr. Lesch

Spannende Vorträge im Allgäu


Wie war das noch mit dem Klimawandel? Vorträge anerkannter Experten lassen (fast) keine Fragen offen. Bereits zu Gast war Prof. Dr. Matzarakis in Oy-Mittelberg zum Thema Klimawandel und Gesundheit sowie Wetterexperte Frank Böttcher in Kempten zum Thema Extremwetter. Es folgen Hans Josef Fell (ehem. Bundestagsabgeordneter) zum Thema 100% erneuerbare Energien und Prof. Dr. Harald Lesch. Details finden sich bei den Terminen (nebenstehend).

Energiefasten: Postkarte

Energiefasten - warum nicht?

Die Fastenzeit ist eine Zeit des Innehaltens und der Besinnung nach dem närrischen Treiben. Somit ist diese Zeit prädestiniert dafür, sich beispielsweise Gedanken über umweltbewusstes Verhalten zu machen.

Kennen Sie schon unsere Postkarten und Newsletter mit Tipps? - Damit kann es noch heute losgehen!

Gemeinsam gutes Klima machen - unsere aktuellen Kampagnen


Solar-Offensive
Nutzen Sie die Sonnenkraft vom eigenen Dach mit der Solar-Offensive 2019! mehr
machen Sie sich unabhängig und profitieren Sie dabei von den Erfahrungen unserer "Solarbotschafter", die ehrenamtlich, kostenlos und unabhängig informieren.

Sie haben eine Frage zu Bauen, Energie oder Klimaschutz?


Im Allgäu finden Sie zu diesen Themen viele Ansprechpartner. Die KlimaschutzmanagerInnen bei den Landkreisen und auch einigen Kommunen geben Ihnen Orientierung und sind gute erste Ansprechpartner, wenn Sie eine Idee vor Ort umsetzen wollen und zum Beispiel Mitstreiter suchen.
Auch auf diesem Internetauftritt finden Sie einerseits Anworten, andererseits Anregungen rund um Klimaschutz und Energie. Die Webseite soll ein Schaufenster auf Klimaschutzaktivitäten im Allgäu sein.
Logo eza!

Insbesondere zu Fachfragen im Themenbereich Bauen und Energie berät seit 20 Jahren das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) kompetent und gemeinnützig.

eza! geht auf eine Intiative der Stadt Kempten und des Landkreises Oberallgäu zurück und ist heute mit über 30 Mitarbeitern eine der größten Energie­agenturen im süddeutschen Raum.
eza! bildet Energieeffizienz-Experten aus und betreut ein Partner-Netzwerk von Unternehmen, die sich laufend in Energieeffizienz weiterbilden.

In vielen Kommunen des Allgäus wird eine kostenlose Energieberatung angeboten - über eza! und die Verbraucherzentrale.

zur eza!-Website

eza! das ist:
Energie- und Umweltzentrum Allgäu gemeinnützige GmbH
Adresse:
 Burgstr. 26
 87435 Kempten (Allgäu)
Tel.-Kontakt:
 +49 (0) 831 960286-0
Träger von eza! 
Kommunen, Wirtschaft und Initiativen des Allgäus
Ziel von eza!
Förderung erneuerbarer Energien
und effizienter Energienutzung
Gründungsjahr:
 1998
Mitarbeiter:
Mit über 30 Mitarbeitern ist
eza! Bayerns größte Energieagentur
Es ist nie zu früh!
Werde noch heute Allgäuer Klima-Bürger



Das Wissen um den Klimawandel und den Klimaschutz ist gerade für die nachfolgenden Generationen von herausragender Bedeutung.

Berichte uns von Deinem Engagement und Deinem Beitrag zum Klimaschutz.