Heike Schmitt
Klimaschutz für Kinder & Jugendliche

Das kannst DU für´s Klima tun!


Tipps für kleine und große Klimaschützer


Wenn du schon ein bisschen was gelesen hast auf diesen Seiten, dann wird es dir schon dämmern. Das mit dem Klimaschutz, das betrifft auch dich!

Denn erfolgreicher Klimaschutz bedeutet, dass wir alle – Groß und Klein, Jung und Alt, überall auf der Erde, etwas tun müssen.
Jeder und jede ist gefordert, seinen und ihren Beitrag entsprechend den eigenen Möglichkeiten zu leisten.
Was DU tun kannst, dafür möchten wir dir hier Anregungen und Beispiele geben.

Ist der Klimawandel überhaupt noch zu stoppen?


Ja, aber nur, wenn alle mithelfen! Laut einer Studie dürfen weltweit pro Jahr und pro Mensch nur zwei Tonnen CO2 freigesetzt werden. Das Oberallgäu liegt mit etwas mehr als 9 Tonnen pro Jahr und Einwohner deutlich darüber!

Werde Klimaretter - DAS kannst DU tun!

Fahre so viel wie möglich mit dem Fahrrad oder gehe zu Fuß

Trenne deinen Müll und recycle Sachen

Benutze Schulhefte aus Recyclingpapier

Mach das Licht aus, wenn du es nicht brauchst

Schalte alle Geräte (z.B. Computer) richtig aus

Verwende Mehrwegbeutel und keine Plastiktüten

Verzichte auf Alufolie und nehme für dein Schulbrot eine Brotzeitbox

Kaufe regionale Produkte

Kaufe bewusst ein und überlege dir, was du wirklich brauchst

Kaufe lieber wenige hochwertige Klamotten anstatt vieler billiger Teile
Zu Fuß gehen schont das Klima
Zu Fuß gehen schont das Klima
... Rad fahren auch!
... Rad fahren auch!

Und ganz wichtig! Überzeuge auch deine Familie und deine Freunde, das alles zu tun!

Wir bedanken uns herzlich bei der Stadt Kempten (Allgäu) für die Bereitstellung der Inhalte für diese Seite! 

Ist die Solar-Offensive nur was für Erwachsene?


Das fragt uns Tobias Gabler (10 Jahre). Das könnte man meinen, immerhin fließt aus den schicken schwarzen Solarmodulen elektrischer Strom mit dem man Fernseher, Kühlschrank, Rührgerät oder sogar ein Elektroauto betreiben kann. Aber Tobias hat selbst herausgefunden, dass es auch viel kleinere Solarzellen gibt. Tobias besitzt selbst eine kleine Solarzelle, mit eingebautem Akku-Batteriespeicher und einer superhellen Taschenlampe. Die Anlage seht ihr auf dem Foto.

Tobias ist daher ein Solarbotschafter, wie viele Erwachsene im Oberallgäu auch. Er erklärt euch gerne, dass auch Kinder etwas zum Klimaschutz beitragen können. Seine Solar-Akku-Leuchte braucht zum Beispiel keine Batterie und hilft so Müll zu vermeiden.

Bitte nehmt für einen Erfahrungsaustausch mit Tobias Gabler Kontakt über die Koordinationsstelle Klimaschutz auf.

Martina Gabler
Die vielleicht kleinste Solaranlage mit Batteriespeicher
Die vielleicht kleinste Solaranlage mit Batteriespeicher
© Martina Gabler
Die vielleicht kleinste Solaranlage mit Batteriespeicher

Du möchtest auch Solarbotschafter sein, oder Klimaschutztipps weitergeben?
Dann freuen wir uns über deine Kontaktaufnahme per Email oder Telefon!

Es ist nie zu früh!
Werde noch heute Allgäuer Klima-Bürger



Das Wissen um den Klimawandel und den Klimaschutz ist gerade für die nachfolgenden Generationen von herausragender Bedeutung.

Berichte uns von Deinem Engagement und Deinem Beitrag zum Klimaschutz.